Vollständige Mund Zahnimplantate

Vollständige Mund ZahnimplantateSollten Ihnen alle Zähne fehlen, dann können diese von einer implantatgestützten Vollbrücke oder Vollprothese ersetzt werden. Zahnimplantate werden Ihre fehlenden natürlichen Zähne und einige der Wurzel ersetzen.

Was sind die Vorteile von implantatgestützten Vollbrücken oder Vollprothesen gegenüber herkömmlichen Zahnersatz?

Zahnimplantate, im Gegensatz zu Zahnersatz, bieten eine Reihe von Vorteilen. Zusätzlich dazu, dass Sie wie natürliche Zähne aussehen und funktionieren sind implantatgestützte Vollbrücken und Zahnprothesen für eine lange Anwendungszeit entwickelt. Implantatgestützte Vollbrücken und Zahnprothesen sind des Weiteren bequemer und stabiler als herkömmliche Prothesen und erlauben es dem Träger natürlich beißen und kauen zu können.

Zusätzlich hierzu werden bei implantatgestützten Vollbrücken und Zahnprothesen einige der Wurzeln ersetzt und Ihr Knochen aus diesem Grund besser erhalten. Bei herkömmlichen Prothese wird der Knochen, der die Wurzel umgibt, mit der Zeit abgebaut. Zahnimplantate die mit Ihrem Kieferknochen verbunden werden helfen bei der Erhaltung des Kieferknochens.

Auf lange Zeit gesehen können Implantate ästhetischer und einfacher zu pflegen sein als herkömmliche Prothesen. Der Verlust von Knochen, der zusammen mit traditionellen Prothese auftritt, kann zu einer Rückbildung des Kieferknochens und einem eingefallenen Lachen führen. Herkömmliche Prothesen machen das Essen einiger weniger Nahrungsmittel des Weiteren sehr schwer.

Implantate werden im Kiefer als Anker für künstliche Zähne platziert. Wie werden die Implantate eingesetzt?

Zu aller Erst werden Implantate, die wie Schrauben oder Zylinder aussehen, in Ihrem Kiefer platziert. Im Verlauf der folgenden zwei bis sechs Monate verbinden sich diese Implantate mit dem Knochen um Anker für Ihre künstlichen Zähne zu bilden. Während dieser Zeit können vorübergehende Prothesen über den Implantaten getragen werden.

Oftmals ist ein zweiter Schritt erfordert um die Implantate freizulegen und Verlängerungen anzubringen. Diese vorübergehenden Heilkappen, zusammen mit anderen Verbindungsgeräten erlauben es Kronen an den Implantaten zu befestigen und vervollständigen die Grundlage auf der Ihre neuen Zähne platziert werden. Ihr Zahnfleisch heilt anschließend an diesen Eingriff für wenige Wochen.

Neue Zähne können auf runden Ballankern angebracht und entfernt werden. Es gibt jedoch auch Implantat Systeme (Ein-Schritt) die diesen Schritt nicht erfordern. Diese Systeme verwenden ein Implantat, das die Verlängerung bereits eingebaut hat. Ihr Parodontologe wird Sie gerne bezüglich des für Sie besten Systems beraten

Abhängig von der Anzahl der platzierten Implantate kann das Verbindungsstück, das Ihre neuen Zähne halten wird, auf dem Implantat befestigt werden oder an eine Stange oder einen runden Ballanker geklickt werden.

15-teilige Zahnbrücke

Vollbrücken oder Prothesen können an Implantaten befestigt werden.

Zu guter Letzt werden Vollbrücken oder Vollprothesen wie zum Beispiel die PEEK-Prothese für Sie hergestellt die an kleinen Metallstiften oder dem Verbindungsstück befestigt werden. Nach einer kurzen Zeit werden Sie Ihr Lachen und die Fähigkeit zu kauen und zu sprechen zurückerhalten.

Jeder Fall ist unterschiedlich und einige dieser Schritte können, sollten es die Bedingungen erlauben, kombiniert werden. Ihr Zahnarzt wird zusammen mit Ihnen den für Sie besten Behandlungsplan erarbeiten.

Lesen Sie hier mehr über Häufig gestellte Fragen über Zahnimplantate.

Save

Save

Save

Save

Save